Fränkisches Freilandmuseum

11.06.2016

Petrus hörte uns singen und schob die Regenwolken weg...

 

Die 16. Museumsnacht 2016 im Fränkisches Freilandmuseum in Bad Windsheim. 

Wir trafen uns um 18.00 Uhr vor dem Eingang zum Museum. Ein kräftiger Wolkenbruch zwang uns fast 40 Minuten im überdachten 

Wartebereich Schutz zu suchen. Es regnete in Strömen. Noch im Regen, der nicht enden wollte, machten wir uns auf den Weg zu unserem Auftrittsort in der Scheume des Bauernhauses aus Herrnberchtheim.

Pünktlich um 19.00 Uhr fingen wir zu singen an.

 

Petrus hörte uns und schob die Regenwolken weg.

Langsam fanden sich auch immer mehr Besucher ein. 

Nach unserem Auftritt konnten wir ohne von weiteren Regenfällen durchnässt zu werden, die Museumsnacht genießen.

Alle Fotos auf dieser Webseite

https://www.aischgrund-schipper.de

sind urheberrechtlich geschützt!

 

Eine Vervielfältigung oder Verwendung der Bilder aus dieser Webseite sind ohne ausdrückliche Zustimmung des Rechteinhabers nicht gestattet.

Willkommen an Bord...

 

Aktuelles:

Unser Tipp:

 

Buchen Sie die

Aischgrund Schipper

für Ihre Veranstaltung.

 

Sprechen Sie mit uns 

Unser Probelokal

 

Gasthof Brennerei Stuben

 

Bergstraße 21

91489 Wilhelmsdorf

 

Wir proben jeden

Dienstag von

 19:00 Uhr - 20.30 Uhr

 

Unsere Chorproben sind am:

 

- zur Zeit  keine Proben -

 

 

Die Chorproben werden gemäß dem Hygienekonzept für Chorgesang abgehalten. 

Unsere Auftritte 2021

 

Aufgrund der aktuell hohen Inzidenzwerte finden keine Auftritte mehr statt.

Komm an Bord...

 

Wir suchen interessierte sangesfreudige Herren jeden Alters.

Eine herzliche Aufnahme an Bord ist Euch gewiss.

 

 Treten Sie mit uns in Kontakt!

 

Blättere in unserem 

Schipper Report